IMG_2933-bS

– Für bezahlbaren Wohnraum für alle Einkommensschichten
– Für die Beibehaltung bürgerfreundlicher und lebendiger Unterzentren (z.B. Entenfang/Rheinstraße in Mühlburg)
– Für eine am Bürgerwohl orientierte Verkehrspolitik (Beibehaltung des Gehwegparkens und der Brötchentaste, Wiedereinführung der echten 24 Stunden- und Familienkarte…)
– Für flexiblere Öffnungszeiten der Kindergärten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
– Für die Beibehaltung des bewährten Systems „Grundschule mit freiwilligem Schülerhort“
– Keine weiteren Gemeinschaftsschulen in Karlsruhe
– Für mehr G9 Gymnasien in Karlsruhe (Eltern und Schüler sollen die Wahl zwischen G8 und G9 haben)
– Rassistisch motivierte Übergriffe gegen Kinder und Erwachsene – gleich welcher (auch deutscher) Herkunft verhindern!
– Für ein ausbildungs-, studier- und forschungsfreundliches Karlsruhe

Für Jung und Alt! – Für den Erhalt unseres vielfältigen Sport- und Vereinslebens!

Für ein lebenswertes, kreatives und familienfreundliches Karlsruhe!